Die Anatomie von indirekten und direkten Immobilienrenditen

  Picture of return's decomposition Bertram I. Steininger

Welche Risikoart und in welchem Ausmaß beeinflusst die Rendite von börsennotierten Immobiliengesellschaften (REIT) – das marktweite, aktienmarkt- oder immobilienmarktspezifisches Risiko?

Im Gegensatz zur bestehenden Literatur und basierend auf einem strukturellen Asset Pricing Modell, zeigen wir, dass mindestens zwei Drittel der Risikoprämie von börsennotierten Immobiliengesellschaften von denselben Faktoren beeinflusst werden, wie direkte Immobilien. Unsere Ergebnisse geben dabei Aufschluss über die Risikoeigenschaften der Renditen der börsennotierten Immobiliengesellschaften und sind von großem Interesse für die Wissenschaft, Regulierungsbehörden und Portfoliomanager.

Working Paper